<< Linktipp der Woche: Schwester. Herz.
Ich bin ein Wurm. Ich kann nichts. Ich gehe jetzt nach Hause! >>

Gregory Crewdson. Oder: Ich habe Zuckermäuse im Regen schmelzen gesehen

Ich habe folgendes Bild gesehen:

Gregory Crewdson, Untitled, Winter 2005

Und das hier im Kopf gesungen:

[...] Well, the toughest thing, that I ever did, was talk to the kids on the phone. When I heard them asking questions I knew that you were all alone. [...] Sugar Mice, Marillion

Was für wundervolle Bilder der Gregory Crewdson da zu Werke gebracht hat. Zuerst denkt man ja, das wäre der von mir so verehrte Edward Hopper, gemalt in Superrealismus. Bis man liest, dass das gar keine Gemälde sind, sondern Fotos!

Das finde ich vor allem in Zeiten, da jeder der sich eine EOS 350D bei Saturn kauft und Photoshop aus einem Torrent gesaugt hat, glaubt, Fotograf zu sein. Es bestärkt mich in dem festen Glauben, dass man sehen wollen muss, um darstellen zu können. Dass auch in unserem digitalen Zeitalter nichts, aber auch gar nichts, den kreativen Kopf und die geschickte Hand am Ende der Synapsen ersetzen kann. Dass es einfach nicht genügt, ein Objekt abzulichten um ein Bild zu haben. Denn ein Bild ist nur dann von Wert, wenn es die Geschichte erzählt, die sich abspielte, als es aufgenommen wurde.

Und die Bilder von Crewdson, die erzählen wahre Epen.

Toll.

via bateman. (Danke. Es hatte sich - nicht nur deshalb - nach 30 Sekunden gelohnt, Deinen Feed zu abonnieren.)

(Und der hat es via killefit.net a.k.a. Rouven, der freundlich auf diese Tatsache hingewiesen hat (siehe Kommentare). Der hat das nun wiederum via cpluv. Weiß jemand, woher der das hat? Dann kann ich noch ein paar via einbauen. Sonst mache ich einfach: via google.com ;-)

(Was der Titel dieses Beitrags soll? Das hier. (Und außerdem soll er mich daran erinnern, dass der Final Cut von Blade Runner eingeschweißt zu Hause steht und gesehen werden will.))

Dieser Eintrag ist vom 02.05.2008 und gehört zu: Links, Fotos, Bilder, ..., Medienkonsum, Kunst ...
2 Kommentare (s.u.) wurden bislang dazu hinterlassen. ... Trackback-Link

Auch einen Kommentar schreiben?
Markus Freise schreibt dazu am 05.05.2008
Schon. Aber ich habe es halt bei Bateman gefunden. Habe dich aber als weiteren Credit eingebaut.
Rouven schreibt dazu am 05.05.2008
Ă„hem. Guck nochmal nach, woher Bateman das hat.

* wird nicht veröffentlicht.

Dies hier ist schamlos und komplett von _ben geklaut. Der findet das aber großartig.

2
Und? Deine Meinung? Schreib einen Kommentar!

Features:

„Ground Zero“ auf „Mental Ground Zero“: Denn ich bin jetzt ein „Blogboy“PRINT USR 0: Herr Liedtke ist tot.Die Toilette als Think-Tank: Wie ich herausfand, das Poetry Slams Rock-Konzerte sind. Oder Top Gun.

Das Negerköniginnenreich und Poetry Slam als Nebenstraße des Glücks

Dann wollen wir mal wieder: Meine Slam-Saison beginnt.

Kultbag vs. Urbantool Slotbar

Jeder sollte Conor Oberst hören müssen

Noch mehr Comic-Reviews ...

Texte von Markus Freise zum herunterladen

Weitere Beiträge:

Folgen Sie der Umleitung

Der Weltmeister im Poetry Slam: Danny Sherrard

Seit Anbeginn aller Tage

Was man nicht machen sollte: „Jetzt kaufen“ drücken ohne nachzudenken

Der Soundtrack des Herbstes: Sei mein Spiegel, mein Schwert, mein Schild.

>>> Alle Beiträge

Aktuelle Kommentare:

Sherry @ Linktipp der Woche: Die logische Konsequenz

Jean @ Fotos von der „Lass uns Feinde sein“-Premierenfeier

Brandi @ Archiv

Jaxon @ Lost in Eichstätt

Trixie @ Archiv

Weblog-Themen

Es gibt Beiträge zu den folgenden Themen. Für eine entsprechende Liste einfach anklicken.

Medienkonsum, Poetry, Buchse runter, Links, Die Anderen, Slam, Fotos, Bilder, ..., Internet, FrĂĽher, Illustration, Arminia Bielefeld, Apple Macintosh, Comic, Ăśber dies, EntrĂĽmpeln, Filme, Design, Software, Sarah, Ausbildung, Hardware, Slam 2007, Musik, Mein neues Heim, Linktipp der Woche, Princes in Exile, Ich habe eine Frage, GTD, Kunst, Slam 2008, Hipster PDA, Bielefeld, Gewusst wie ..., Sophia, Sparrenblog, Englisch, Deleted Scene, FuĂźball, Computer, Scrivener, Rezepte ...

Was ich mir wünsche:

RSS-Feed

 Feed abonnieren

 Full-Feed abonnieren

Add to Google Reader or Homepage

Powered by FeedBurner

Technorati Profil

MySpace Profil

XING Profil

Featured on Talentarena

Dies Weblog wird mit web'ing betrieben. Dem duften CMS von code-x, das so viel mehr noch kann.