<< Zwei Einsichten am Wochenende
Poetry Slam ist ... >>

Pathos Deluxe #1

Fotos von Handy-Kameras tragen in ihrer minderen Qualität die Aussage, dass es einfach darum ging, den Augenblick zu erfassen. „My soul is glacier. The temperature is rising.“

„Mit deinem Eiswürfellächeln klimperst du in meinem halbvollen Glas herum.“

„Möchten wir am Ende nicht alle mehr sein als die Summe aller gescheiterten Kompromisse?“

„Jeder Schritt war zu nah. Und jeder Schritt war zu weit. Und ständig hatte man Angst, wie in einem Minenfeld, auf eine Demütigung zu treten.“

„Männer werden, wenn sie tot sind, durch Hunde ersetzt.“

„Und ich ritze eine Kerbe in mein Herz als du sagst: „So.“ aufstehst und gehst und unsere ungezeugten Kinder mitnimmst, mit denen ich so gerne in der Sonne gespielt hätte.“

Dieser Eintrag ist vom 22.11.2007 und gehört zu: ...
1 Kommentare (s.u.) wurden bislang dazu hinterlassen. ... Trackback-Link

Auch einen Kommentar schreiben?
markus schreibt dazu am 24.11.2007
ein Kommentar mit dem iPhone.

* wird nicht veröffentlicht.

Dies hier ist schamlos und komplett von _ben geklaut. Der findet das aber großartig.

1
Und? Deine Meinung? Schreib einen Kommentar!

Features:

Texte von Markus Freise zum herunterladen

Weitere Beiträge:

>>> Alle Beiträge

Aktuelle Kommentare:

Sherry @ Linktipp der Woche: Die logische Konsequenz

Jean @ Fotos von der „Lass uns Feinde sein“-Premierenfeier

Brandi @ Archiv

Jaxon @ Lost in Eichstätt

Trixie @ Archiv

Weblog-Themen

Es gibt Beiträge zu den folgenden Themen. Für eine entsprechende Liste einfach anklicken.

...

Was ich mir wünsche:

RSS-Feed

 Feed abonnieren

 Full-Feed abonnieren

Add to Google Reader or Homepage

Powered by FeedBurner

Technorati Profil

MySpace Profil

XING Profil

Featured on Talentarena

Dies Weblog wird mit web'ing betrieben. Dem duften CMS von code-x, das so viel mehr noch kann.