Seiten zum Thema „Links”

5.10.2008: Noch mehr Comic-Reviews ...
... hat mein Bruder geschrieben. Mehr davon!

11.9.2008: Kampfstern Galactica gegen Krieg der Sterne
Eigentlich mag ich ja keine YouTube-Videos posten. Aber das hier muss ich mal raushängen lassen. Klicken für Video. Mehr davon!

8.9.2008: Ein paar Comic-Empfehlungen

Eine Parallelität der Ereignisse: Nahezu zeitgleichen sind _ben, Stefan und ich auf die Idee gekommen, sich mal wieder den Comics zu nähern. Da ich damit nach meiner Meinung relativ weit fortgeschritten bin, gibt es heute auf die Schnelle mal ein paar Amazon-Links auf Comics, von denen ich meine, dass man sie gelesen haben sollte. Da Stefan gestern danach fragte, ist die Liste recht „Batman“-lastig. Aber das ist ja nicht schlimm, oder?
Mehr davon!

5.9.2008: Die Schlacht ums Tannhäuser Tor ist verloren
Als wir in Eurem Alter waren, da gab es noch viele tolle Dinge, die es heute nicht mehr gibt: Plattform-Videogames, Cola in Glasflaschen, Schnee und die Überzeugung, bis spätestens 2008 gäbe es riesige Raumstationen im Weltall auf denen man Urlaub machen könnte oder sein Studium oder seine Ex-Freundin hin verbannen könnte. Mehr davon!

3.9.2008: Ich nenne es den „Spreeblick“-Twist.

Wenn ich - im Gegensatz zum Mainstream, also: zu Volkes Stimme , ja sogar zum digitalen Feuilleton - jetzt als einziger behaupten würde, „Chrome“ wäre ein Scheiß-Betriebssystem, wäre ich dann kredibel?

Was mit Filmen geht, muss doch auch mit Software gehen.

Kann ich leider nicht, habe einen Mac. Muss warten. Mehr davon!

1.9.2008: Video: Gabriel Vetters „Der Conny ihr Pony“

Ich kann nur staunen und sagen: So super!

Mehr davon!

22.8.2008: „It's all part of the plan.”
Mehr davon!

9.8.2008: Die Spiele mögen beginnen.
Klicken für Video. Mehr davon!

7.8.2008: Ich habe für ein Blog bezahlt. Freiwillig.
Ich lebe mit der Überzeugung, dass etwas das gut ist auch Geld wert ist. Das liegt sicherlich in meiner kapitalisitsch, konsumorientierten Erziehung begründet. Aber vor allem in der Erfahrung, dass Dinge, die nichts kosten häufig auch nichts taugen. Oder wie mein Großvater immer sagte: „Was billig ist, ist teuer.“ Weil es schneller kaputt geht, nicht seinen Zweck erfüllt und so weiter. Mehr davon!

29.7.2008: New York hatte 100 Tage gebrannt.
Klicken für Bild. Mehr davon!

25.7.2008: Der große Krieg
Feldpost eines Zukünftigen Mehr davon!

23.7.2008: Linktipp der Woche: Billig, aber schön.
Mir hat mal einer auf einer Party in den 90ern gesagt: „Markus, du kannst nicht tanzen.” Damit hatte er Recht. Mir war das egal, ich habe weitergetanzt. Mehr davon!

2.7.2008: Vom Scribbeln
Im 404 Blog hat T. Scott Stromberg mit „The Fine Art of Wireframes“ einen schönen Artikel zum Thema „Scribbeln“ (oder schreibt man das „Scribblen”?) geschrieben. Ein Aspekt des Design-Prozesses, den besonders der Mediengestalter-Nachwuchs immer konsequenter außer Acht lässt und den ich dennoch weiterhin für unverzichtbar halte. Mehr davon!

23.6.2008: Linktipp der Woche: Schöne Dinge zum an die Wände kleben. z. B.: Fototapeten
Wir renovieren gerade ein Haus aus den 60ern. Dabei sind in diversen Ecken und im Hausflur wundervolle Tapeten zu Tage getreten, die der Erbauer und bisherige Bewohner Herr M. einst vermutlich im Schweiße seines Angesichts dort hingeklebt hat. Mehr davon!

21.6.2008: Wird Heath Ledger der beste Joker bislang?

Es sind nur noch wenige Wochen, bis The Dark Knight in den deutschen Kinos durch Gotham City flattert. Die Vorfreude ist ungebrochen oder erhöht sich täglich.

Vor allem bin ich auf Heath Ledger als Joker gespannt. Die Eindrücke aus dem Trailer lassen Großes erahnen.

Mehr davon!

20.6.2008: Zum Wochenende ein Youtübchen: „Ferris macht blau“ zum Drama umgeschnitten
Bei den Fünf Filmfreunden bin ich auf dieses wunderbare Mashup von Ferris macht blau, einem der großen Filme der Achtziger gestoßen. Mehr davon!

16.6.2008: Linktipp der Woche: „Mein Name ist Jack Bauer ...”
Nachdem die Mädels ausgecatwalked haben, geht's gleich weiter mit der nächsten Suchtserie! Jack Bauer ist zurück und zeigt den Terroristen dieser Welt, dass man auch ohne Schlaf gerecht sein kann ... Mehr davon!

9.6.2008: Linktipp(s) der Woche: Heute ist ja iPhone-Tag
Die Apple-Szene steht mal wieder Kopf! So ist das alle halbe Jahre, wenn eine MacExpo oder die Entwicklermesse WWDC in San Francisco stattfinden. Es spielen deshalb viele verrückt, weil zu diesen Terminen regelmäßig neue Geräte und Technologien vom Apple-CEO Steve Jobs persönlich vorgestellt werden. Mehr davon!

1.6.2008: Doppel-Linktipp der Woche: Nie mehr schlechte Filme schauen

Einen Fünfer für's Phrasenschwein: Geschmack ist subjektiv. Auch und besonders bei Filmen. Nehmen wir zum Beispiel mein letztes Posting über Indiana Jones. Hätte ich der Rezension von Batzmann im wunderbaren Film-Blog „Die Fünf Filmfreunde“ ohne Weiteres geglaubt, wäre ich wohl auf keinen Fall ins Kino, zumindest nicht in „Königreich des Kristallschädels“ gegangen. Bin ich aber. Warum?

Mehr davon!

22.5.2008: Draw yourself as a Teen

Das Stöckchen durch die Blogszene geworfen werden ist ja nichts neues. Heute will ich da aber mal mitmachen und ein Stöckchen aufnehmen, dass mir nicht zugeworfen wurde, sondern dass ich im Blog-Wald aufgelesen habe. Es war bei e13.de: Draw yourself as a Teen.

Okay. Mache ich!

Mehr davon!

18.5.2008: Linktipp der Woche: Der Arbeitsplatz der Woche
Mehr davon!

12.5.2008: Linktipp der Woche: Und was ist Dein Geheimnis?
Der Linktipp in dieser Woche plaudert andern Leute Geheimnisse offen aus. Mehr davon!

9.5.2008: last.fm ist der „Thommys Plattenladen“ des Internet. Oder: Last.fm und das iPhone
Es war nur ein kleines Ladenlokal in der Gütersloher Schulstraße, in dem ich mich Anfang der 90er relativ häufig aufgehalten und gestöbert habe. Es war „Thommys Plattenladen“ und ich musste nach dem Auszug meines Bruders und dem damit verbundenen Verlust seiner ausgiebigen CD- und Plattensammlung damit beginnen, mir meine eigene aufzubauen. Mehr davon!

5.5.2008: Linktipp der Woche: Schwester. Herz.
Weil Sie endlich auch einen RSS-Feed drin hat, kann ich diesen längst fälligen Linktipp endlich loswerden. Meine großartige kleine Schwester bloggt nun auch bereits seit einigen Wochen aus Ihrem Leben in unserer Heimatstadt Rietberg. Mehr davon!

2.5.2008: Gregory Crewdson. Oder: Ich habe Zuckermäuse im Regen schmelzen gesehen
Die Bilder des amerikanischen Künstlers Gregory Crewdson sind einzigartig. Und das hat mehr als nur einen guten Grund. Mehr davon!

29.4.2008: Ich bin ein Wurm. Ich kann nichts. Ich gehe jetzt nach Hause!
Es gibt so Tage da flattert ein Post in den RSS-Feed, da klickt man drauf und geht gekränkt nach Hause. Weil man immer dachte, man kann was. Mehr davon!

28.4.2008: Linktipp der Woche: Sssssssssss. Brmmmmmm. Krrrrrrt.
Habe wenig Zeit, das hier zu tippen, weil ich gleich in den Baumarkt gehe. Ja, dieses Testosteron-lastige Refugium echter Männer - oder zumindest, die, welche sich dafür halten. Mehr davon!

25.4.2008: Ich hasse Garfield. Andere auch.
Mehr davon!

21.4.2008: Linktipp der Woche: Inbox Zero
Eigentlich hatte ich dafür einen langen Artikel vorbereitet. Aber weil ich den nie fertig bekommen habe und Merlin soviel zu „Inbox Zero“ geschrieben hat, verlinke ich das einfach. Auch weil Montag ist und Montag ist ab sofort mein „Linktipp der Woche“-Tag. Mehr davon!

14.4.2008: Wenn Star Wars von Fritz Lang wäre ...
... dann würde es vielleicht so aussehen, wie die Figuren von jemandem, der Sillof als Pseudonym trägt. Mehr davon!

27.3.2008: Über dem Tellerrand: Chris Glass
Es ist selten in unseren von Informationen verseuchten Zeiten, dass man über eine Website stolpert an der man hängen bleibt, und die ein so schlüssiges Konzept hat, wie die von Chris Glass. Mehr davon!

24.3.2008: Ein schönes Osterei: James White
Ostern ist vorbei und ich habe trotzdem noch das hier für Euch gefunden. Ein Interview mit James White. Der macht ganz wundervolle Designs. Das wollte ich teilen. Und der Name seines Blogs signalnoise.com kam mir auch irgendwie bekannt vor. Mehr davon!

12.3.2008: Und wie kosmopolitisch bist du so unterwegs (gewesen)?
Little James hat mich drauf gestoßen. Auf der Website world66.com kann man sich eine Karte mit den Ländern erstellen lassen, die man schon besucht hat. Das ist doch eine wunderbare Gelegenheit für ein Blog-Post, wenn man keine Zeit hat. Hier mein Ergebnis: Mehr davon!

10.3.2008: Mischa sagt mal wieder was ich denke
Auf das folgende Sparrenblog-Posting hat Mischa mich mit den Worten ...

„Das habe ich auch ein kleines bisschen für Dich geschrieben.”

... hingewiesen. Recht hat er. Mehr davon!

7.3.2008: Ich war ja mal im Fernsehen. Jetzt im Internet.
So ist das mit den Blog-Lesern. Kaum geht man mal eine Woche in den Urlaub, gehen die Besucher-Zahlen zurück. Kaum schreibt man nichts Aktuelles, wollen sie nichts mehr von einem wissen. Wofür hat man eigentlich ein Archiv? Aber ich kriege Euch, ich kriege Euch alle zurück.

Weil ihr vielleicht meinen Auftritt bei SAT.1-Comedy sehen möchtet. Mehr davon!

25.2.2008: Huch. WATCHMEN-Verfilmung gefunden.
Auf der Suche nach einem bezahlbaren Exemplar der Ultimate Edition von WATCHMEN bin ich am Wochenende auf die Info gestoßen, dass dieses zweitbeste* Comic aller Zeiten verfilmt wird. Super!...? Mehr davon!

15.2.2008: Ich bin so gut wie (un)tot.
Mehr davon!

15.2.2008: Lass uns doch (einfach so) Freunde sein

Ich habe ja so meine eigene Meinung zu Communities wie MySpace und StudiVZ.

Ein netter Artikel mit vielen Statistiken über Nutzung und Sinn und Unsinn von Communities und Sozialen Netzwerken bei SPIEGEL ONLINE unterstreicht meine Mutmaßungen.

Mehr davon!

13.2.2008: Wie siehst DU denn aus? Der Weblog-Stammtisch
Sacha hatte die Idee. Und weil Sacha ein Mann der Taten ist, hat er sie bald umgesetzt: Sacha lädt alle zum ersten Blog-Stammtisch in Bielefeld!

Am 7. März um 20 Uhr in der Tangente. Mehr davon!

1.2.2008: It was the summers of '71 ... to 2007
Mein heutiger Beitrag ist ein Kommentar auf einen Beitrag von Mischa im Sparrenblog. Deshalb steht hier nur ganz wenig und der Rest unter dem Artikel „Coming of age“.

(Hatte ich schon erwähnt, dass das neue Sparrenblog-Design sehr hübsch ist.)

Wenn ihr was dazu sagen wollt, tut es also bitte dort.

Ich bin da Kumpel! Mehr davon!

30.1.2008: Vier Links für ein Halleluja! (30.1.2008)
Lange keine Links mehr gepostet. Und weil mir immer noch die Muße fehlt, was langes zu schreiben, hier einfach mal wieder ein paar spannende Dinge, die mir in den vergangenen Tagen und Wochen untergekommen sind. Spaß! Mehr davon!

15.1.2008: ... and forge yourself one.
Oliver Wagner und Benjamin Birkenhake haben es mir in meiner Blogroll vorgemacht. Da wollte ich nicht nachstehen.

Man nehmen sich Photoshop oder einen beliebingen Klon und ... Mehr davon!

9.1.2008: Bill Gates geht. Wen kümmert es?

Das habe ich gestern gedacht: Dass da einer der großen, wenn nicht der größte Player der IT-Industrie der vergangenen zwei Jahrzehnte abtritt und die Gesellschaft dafür nur ein müdes Gähnen übrig hat ...

Mehr davon!

1.1.2008: Fünfeinhalb Jahre Vorsprung, ihr Qualmköppe.
Es gab mal eine Zeit, da habe auch ich geraucht. Die war sogar ziemlich lang: Fünfzehn Jahre. Begonnen hat es heimlich, im Herbst 1987 bei den Fahrradständern am Schulzentrum, zusammen mit Peter und Alexander. Dann ging das über die Jahre ganz normal weg, bis hin zu dem Moment, als ich feststellte, dass die Luft irgendwie raus ist aus der Sache. Dass ich nur noch rauchte um zu rauchen. Dass ich eigentlich nur noch rauchte. Mehr davon!

16.12.2007: Nachts sind alle Katzen grau. Nur anders.
Man lernt ja nie aus. Das weiß man ja. Erfahren musste ich diese Wahrheit wieder an diesem Wochenende. Da lag bei Katrin und Wolfgang das c't Sonderheft „Digitale Fotografie“ herum. Habe ich ein wenig drin geblättert und fand es recht interessant. Also habe ich es mir gekauft und die 8,50 Euro bislang nicht bereut. Ganz im Gegenteil. Mehr davon!

14.12.2007: Ich wünsche mir auch was. Wie Sacha.
Nicht immer nur _ben, auch der wunderbare Sacha Brohm inspiriert mal. Zum Beispiel mit dem Posting „Wunschliste“. Da schiebe ich doch gleich mal in selbiger Struktur meine Wünsche hinterher ...
Mehr davon!

12.12.2007: Jetzt: Live-Poetry-Woche für mich. Zum Ende: Auswendig!
Nach dem Schwarz-Weiß-Blauen Wochenende und den nachfolgenden Dingen rückt Arminia zur Seite und macht Platz für Poesie. In der folgenden Woche stehen mindestens drei wichtige Termine zum Thema an ... Mehr davon!

9.12.2007: Seasons End End
Bei der Strukturierung meines Romans hilft es mir ungemein, dass ich den einzelnen Szenen Song-Titel als Überschriften gebe. So verpasse ich ihnen direkt eine Stimmung. Ein Soundtrack sozusagen.

Wäre der heutige Tag eine Szene aus meinem Roman, hieße sie „Seasons End“. Nach dem gleichnamigem Song von Marillion. Mehr davon!

4.12.2007: ARTE erklärt Poetry Slam und ruft auch noch dazu auf
Verdammt, noch eins. Obwohl in der Slamily deutlich darauf hingewiesen wurde, habe ich das Slam-Special auf ARTE verpasst. Ich habe zur Zeit einfach zu viel um die Ohren und es wird dringend Zeit mal Platz in der Rübe zu machen. Mal schauen, welche Projekte ich aus meinem kreativen Heißluftballon in die Tief stürze. Mehr davon!

29.11.2007: Das Talent in die Arena werfen

Da ruft mich am Mittwoch der Jan von Talentarena an und fragt, ob ich Bock hätte auf deren PortalCommunityWebsite ab heute gefeatured zu werden. Nachdem ich mir angesehen habe, was die machen und wer sich da noch so tummelt, habe ich gesagt:

Ja!

Mehr davon!

27.11.2007: Die Welt hat ein wildes Herz
1987 habe ich ihm gesagt, C ist eine bessere Programmiersprache als BASIC.

1995 habe ich ihm gesagt, Douglas Coupland schreibt tolle Bücher.

2007 habe ich ihm gesagt, Bloggen macht süchtig.

Irgendwann kauft er sich auch noch einen Mac.

Nun aber erst einmal:

Heißen wir meinen Bruder Stefan willkommen in der Blogosphäre. Mehr davon!

16.11.2007: Schnell geschaltet, Freundchen! #4
Die Rubrik, in der die Kleinen auch mal nach vorne dürfen ... Mehr davon!

13.11.2007: Die alte Hure „Na, los! Mach' doch!“
Dann und wann kommt mir eine Idee. So ungefähr im Stundenrythmus. Jetzt eben schnell einen Roman schreiben, dann einen Podcast machen oder das Cover für Goehres nächstes Buch zeichnen. Dann die Struktur des Romans umwerfen und weil es solange dauert, noch eben eine Anthologie zusammenstellen. Mehr davon!

11.11.2007: „Lass uns doch Feinde sein“-Premierenfeier
Am 10. November feierte Mischael-Sarim Vérollet die Premiere seines Debüt-Romans „Lass uns doch Feinde sein“ in Bielefelds neuestem Laden „Plan B“. Mehr als 100 Gäste kamen, um zu hören, wie der Autor selbst, Marc-Oliver Schuster, Micha-El Goehre und ich Passagen daraus vorlasen - den Widrigkeiten der Technik trotzdend. Mehr davon!

9.11.2007: „Text ist zum Lesen da!”
Diesen klugen Ratschlag gab mir einst der Typographie-Dozent im Haus Aussel während meiner Vorbereitung auf mein Kurz-Studium Visuelle Kommunikation. ... Mehr davon!

2.11.2007: 50 Wege zu einem brauchbaren Blog
„Alles richtig gemacht!“ ist mein Fazit, nachdem ich Skellis Blogging „50 Tips to Unclutter Your Blog“ gelesen habe. Mehr davon!

23.10.2007: Was soll die 5, du blöde Kuh?
In Vorbereitung meines VHS-Kurses „Poetry Slam“, den ich ab 18 Uhr 15 geben werde, entdecke ich gerade im offiziellen Artikel der Wikipedia dazu folgenden Absatz ... Mehr davon!

22.10.2007: Ich würde mal sagen: Läuft!
Seit Samstag weiß ich, wie sich das anfühlt, DFB-Pokal. Mit dem Druck umzugehen, gewinnen zu müssen. Das zumindest meinte der Reporter der WAZ in der Pause des Slams in Witten, als er sagte: „Ich interviewe mal dich. Müsste ja mit dem Teufel zugehen, wenn du das nicht gewinnst.“ Gott sei Dank hatte er Recht. Und so kann ich behaupten: Mehr davon!

17.10.2007: Und nebenan wird wohl Porzellan bemalt

Wir wissen gar nicht so genau, wie wir uns darauf vorbereiten sollen, weil wir auch noch gar nicht so genau wissen, was uns dort erwarten wird. Ab dem kommenden Dienstag (den 23. Oktober 2007) werden Marc und ich an der VHS Bielefeld tatsächlich einen Kurs zum Thema Poetry Slam abhalten.

Mehr davon!

12.10.2007: Release-Party zu Mischas Roman
Nachdem Sacha nicht müde wird, auf seine Party hinzuweisen, ist auch Mischa nun in den Reigen eingestiegen. Geht es bei ersterem schlicht um einen Geburtstag, geht es bei Mischa um sein erstes Baby, seinen ersten Roman mit dem Titel „Lass uns doch Feinde sein.“ Mehr davon!

9.10.2007: Trailer zu Finn-Ole Heinrichs Roman „Räuberhände“
Was ist das für eine scheißengeile Idee? Buchtrailer! Wenn die dann noch so schön gemacht sind, wie die zu Finn-Ole Heinrichs kommendem Roman „Räuberhände“ kann man nicht umhin, das Buch umgehend zu bestellen. Mehr davon!

2.10.2007: Und die andere Brille bloggt „remote“.
Ob Mischa in diesem Jahr den Stress scheut oder in Sorge ist, nicht genügend Online-Präsenz zu haben, zumal wir in unterschiedlichen Hostels untergebracht sind, weiss ich nicht. Ganz persönlich bloggen will er jedenfalls nicht aus Berlin. Mehr davon!

1.10.2007: Was mir mal in Berlin passieren wird!
Hier für alle meine Fans - also für Steffi und für meine Mutti - die Fakten zu meinen Auftritten und Teilnahmen am Rahmenprogramm beim Slam 2007 in Berlin, der am Mittwoch losgeht. Mehr davon!

29.9.2007: Feministische Stilblüte oder nur am Tellerrand verfangen?

Gestern in der BRIGITTE geblättert. Beim Anlesen eines Artikels über die bolivianische Frauenrechtlerin Casimira Rodriguez stand dann in einer den Artikel flankierenden Infokästen dieser wundervolle Satz unter der Überschrift „Frauen und Chancengleichheit - Die Fakten”:

[...] 51% aller Mütter arbeiten nicht, bevor ihr Kind nicht in die Schule geht. [...] Alena Schröder für BRIGITTE

Mehr davon!

28.9.2007: Damals im Fernsehen

Was ich mich ja mittlerweile seit Tagen frage ist: Wo liegt eigentlich „Burma“?

Mehr davon!

24.9.2007: „Was hast du gesagt? Arschloch!? Du F*tze!“
Zugegeben: Viel Arbeit in der Agentur, Ehrenamt für Arminia, Romanschreiben, Auftreten, Schlafen. Da bleibt manchesmal die liebe Beziehung auf der Strecke. Umso mehr freut man sich dann auf gemeinsame Zeit und darauf seit gefühlten 99 Jahren mal wieder auf einen gepflegten Videoabend auf dem Sofa mit einem netten Film. Mehr davon!

24.9.2007: Social networking #1

Heute lenke ich von mir ab und will auf das hier neugierig machen:

www.ludfs.de

Morgen verbreite ich dann schlechte Laune. Versprochen!

Mehr davon!

21.9.2007: Bodo Wartke singts mir von der Nerd-Seele
Wie macnews.de auf ein sehr nettes Video des Klavierkabarettisten Bodo Wartke gestoßen. Muss man ja auch mal raushängen lassen, das mit Apple und so. Mehr davon!

18.9.2007: Fabian Lau - Ansichten eines Besserwissers
Ich erinnere mich gut. An einen Abend als ich gemeinsam mit Steffi, meinen Bruder Stefan und dessen Frau Sandra in Paderborn im Raum für Kunst saß und von dem Herrn hinter dem Lesepult die wohl beste Pointe hören durfte, die mir jemals unterkam. Fabian Lau hieß der Gute, damals unterwegs mit seinem Live-Programm „Ich bremse auch für Künstler“. Das war große Klasse. Und niemals hätte ich mir angemaßt zu hoffen, dass sich unsere künstlerischen Wege jemals kreuzen würden. Mehr davon!

7.9.2007: Vier Links für ein Halleluja! (9.9.2007)
Mehr davon!

3.9.2007: Der Hipster PDA
Ich weiss nicht, ob er ihn erfunden hat. Aber entdeckt habe ich den Hipster PDA vor gut einem Jahr auf Merlin Manns Website 43folders, die hier immer mal wieder eine wichtige Rollen spielen wird. Jedenfalls war mir sofort klar: Dieses Hipster PDA ist was für mich! Mehr davon!

28.8.2007: Mental Ground Zero
Natürlich habe ich mir diesen Begriff bei dem großartigen Douglas Coupland ausgeliehen und dennoch geht es mir um etwas anderes. Mehr davon!

27.8.2007: „Fantasie kann man wie einen Muskel trainieren”
Florian Henckel von Donnersmarck, unser Oscar-Preisträger, gibt im Interview mit der WELT am Sonntag denkwürdige Einblicke in die Seele eines Kreativen und spricht mir so manchesmal aus der meinen. Gerade als Ausbilder, der häufig mit einem Nachwuchs an Mediengestaltern konfrontiert wird, dem es so manchesmal an jeglicher Einstellung zu dem Thema fehlt ... Mehr davon!

2.8.2007: Vier Links für ein Halleluja! (2.8.2007)
Für den Anfang erst einmal zwei unumgüngliche, einen für den Geek in Dir und ein Geheimtipp. Mehr davon!

Dieser Eintrag ist vom 10.07.2007 und gehört zu: ...
3 Kommentare (s.u.) wurden bislang dazu hinterlassen. ... Trackback-Link

Auch einen Kommentar schreiben?
Brandi schreibt dazu am 21.07.2011
I really couldn't ask for more from this artcile.
Trixie schreibt dazu am 21.07.2011
I didn't know where to find this info then kobaom it was here.
Tessa schreibt dazu am 21.07.2011
And to think I was going to talk to someone in pseron about this.

* wird nicht veröffentlicht.

Dies hier ist schamlos und komplett von _ben geklaut. Der findet das aber großartig.

Features:

„Ground Zero“ auf „Mental Ground Zero“: Denn ich bin jetzt ein „Blogboy“PRINT USR 0: Herr Liedtke ist tot.Die Toilette als Think-Tank: Wie ich herausfand, das Poetry Slams Rock-Konzerte sind. Oder Top Gun.

Das Negerköniginnenreich und Poetry Slam als Nebenstraße des Glücks

Dann wollen wir mal wieder: Meine Slam-Saison beginnt.

Kultbag vs. Urbantool Slotbar

Jeder sollte Conor Oberst hören müssen

Der Soundtrack des Herbstes: Sei mein Spiegel, mein Schwert, mein Schild.

Texte von Markus Freise zum herunterladen

Weitere Beiträge:

Folgen Sie der Umleitung

Der Weltmeister im Poetry Slam: Danny Sherrard

Seit Anbeginn aller Tage

Was man nicht machen sollte: „Jetzt kaufen“ drücken ohne nachzudenken

Should I stay? Or should I go?

>>> Alle Beiträge

Aktuelle Kommentare:

Sherry @ Linktipp der Woche: Die logische Konsequenz

Jean @ Fotos von der „Lass uns Feinde sein“-Premierenfeier

Brandi @ Archiv

Jaxon @ Lost in Eichstätt

Trixie @ Archiv

Weblog-Themen

Es gibt Beiträge zu den folgenden Themen. Für eine entsprechende Liste einfach anklicken.

Medienkonsum, Poetry, Buchse runter, Links, Die Anderen, Slam, Fotos, Bilder, ..., Internet, Früher, Illustration, Arminia Bielefeld, Apple Macintosh, Comic, Über dies, Entrümpeln, Filme, Design, Software, Sarah, Ausbildung, Hardware, Slam 2007, Musik, Mein neues Heim, Linktipp der Woche, Princes in Exile, Ich habe eine Frage, GTD, Kunst, Slam 2008, Hipster PDA, Bielefeld, Gewusst wie ..., Sophia, Sparrenblog, Englisch, Deleted Scene, Fußball, Computer, Scrivener, Rezepte ...

Was ich mir wünsche:

RSS-Feed

 Feed abonnieren

 Full-Feed abonnieren

Add to Google Reader or Homepage

Powered by FeedBurner

Technorati Profil

MySpace Profil

XING Profil

Featured on Talentarena

Dies Weblog wird mit web'ing betrieben. Dem duften CMS von code-x, das so viel mehr noch kann.