<< Markus macht das Leben leichter. Heute: Gekaufte Musik in iTunes finden und Kruppzeug loswerden.
Zeichnen ist das neue Slam-Poetry ....* >>

Gute Nacht, Musik!

Wenn man auf die Anzeige in iTunes starrt, die einem sagt:

Alle (0 Genres)
Alle (0 Interpreten)
Alle (0 Alben)

... und wenn man sich deshalb sicher ist, dass man gerade wegen akuter Müdigkeit die falschen Knöpfe gedrückt und deshalb seine gesamte iTunes-Mediathek innerhalb von 20 Sekunden gelöscht hat ...

... und wenn davon mittlerweile bestimmt über 200,00 Euro über den iTunes-Store gekaufte Musik ist, die man nicht nochmal runter laden darf „warum eigentlich nicht Apple WARUM NICHT APPLE??? ICH HASSE DICH APPLE!!!“ denkt und deshalb kurz davor ist sein iPhone einfach aus Rache und Niedertracht in den Backofen zu stecken ...

... und wenn man sich dann beruhigt hat und Apple wieder mag und man dann mit aufwändigem Daten-Recovery von der Festplatte anfängt, aus irgendeiner Schublade einen defekten iPod kramt, denn man als externe Platte für die Wiederherstellung nutzen will, der aber Mucken macht und den noch ältern 2G-iPod mit 10GB nimmt ...

... und wenn man dann in der Recovery-Software nur kryptische Dateinamen wie m4a-00001.m4p angezeigt bekommt und auf dieser Basis seine 4.000 Songs wieder finden soll ...

... und wenn man dann feststellt, dass man in iTunes in der Suche was eingegeben hat und nur auf das kleine x im grauen Kreis rechts im Suchfeld muss und damit der Suchbegriff verschwindet, den man eben noch eingegeben hat, um die Lieder zu finden, die man tatsächlich löschen wollte, und die ja nun nicht mehr da sind und deshalb keines davon mehr angezeigt wird, was einer Anzahl von 0 entspricht ...

... und wenn nach dem Klick auf das x alle anderen Lieder wieder da, sind wo sie immer waren und man selbst zu blöd ist und sich vor seinem iPhone ob der niederen Gelüste und der Dösigkeit schämt ...

... ist es Zeit schlafen zu gehen.

Gute Nacht, Musik!

Dieser Eintrag ist vom 19.03.2008 und gehört zu: Buchse runter, Apple Macintosh, Medienkonsum ...
4 Kommentare (s.u.) wurden bislang dazu hinterlassen. ... Trackback-Link

Auch einen Kommentar schreiben?
o9eds schreibt dazu am 22.03.2008
Und da sage noch einer
apple sei User- und bedienungsfreundlich,
little james schreibt dazu am 20.03.2008
um himmels willen. bevor du das iPhone in den backofen steckst...gib es mir. ich bewahre es sicher auf :)
Markus Freise schreibt dazu am 20.03.2008
Ja. Das habe ich auch gedacht. Vielleicht kann man das ja entzerren. Mal sehen.
mischa schreibt dazu am 20.03.2008
Har har har... wie geil ist das denn?????? Fast n super Slam-Text, vermutlich zu nerdig um zu gewinnen, aber von mir bekÀmst du 11 von 10 Punkten :-D

* wird nicht veröffentlicht.

Dies hier ist schamlos und komplett von _ben geklaut. Der findet das aber großartig.

4
Und? Deine Meinung? Schreib einen Kommentar!

Features:

„Ground Zero“ auf „Mental Ground Zero“: Denn ich bin jetzt ein „Blogboy“PRINT USR 0: Herr Liedtke ist tot.Die Toilette als Think-Tank: Wie ich herausfand, das Poetry Slams Rock-Konzerte sind. Oder Top Gun.

Das Negerköniginnenreich und Poetry Slam als Nebenstraße des GlĂŒcks

Dann wollen wir mal wieder: Meine Slam-Saison beginnt.

Kultbag vs. Urbantool Slotbar

Jeder sollte Conor Oberst hören mĂŒssen

Noch mehr Comic-Reviews ...

Texte von Markus Freise zum herunterladen

Weitere Beiträge:

Folgen Sie der Umleitung

Der Weltmeister im Poetry Slam: Danny Sherrard

Seit Anbeginn aller Tage

Der Soundtrack des Herbstes: Sei mein Spiegel, mein Schwert, mein Schild.

Should I stay? Or should I go?

>>> Alle Beiträge

Aktuelle Kommentare:

Sherry @ Linktipp der Woche: Die logische Konsequenz

Jean @ Fotos von der „Lass uns Feinde sein“-Premierenfeier

Brandi @ Archiv

Jaxon @ Lost in EichstÀtt

Trixie @ Archiv

Weblog-Themen

Es gibt Beiträge zu den folgenden Themen. Für eine entsprechende Liste einfach anklicken.

Medienkonsum, Poetry, Buchse runter, Links, Die Anderen, Slam, Fotos, Bilder, ..., Internet, FrĂŒher, Illustration, Arminia Bielefeld, Apple Macintosh, Comic, Über dies, EntrĂŒmpeln, Filme, Design, Software, Sarah, Ausbildung, Hardware, Slam 2007, Musik, Mein neues Heim, Linktipp der Woche, Princes in Exile, Ich habe eine Frage, GTD, Kunst, Slam 2008, Hipster PDA, Bielefeld, Gewusst wie ..., Sophia, Sparrenblog, Englisch, Deleted Scene, Fußball, Computer, Scrivener, Rezepte ...

Was ich mir wünsche:

RSS-Feed

 Feed abonnieren

 Full-Feed abonnieren

Add to Google Reader or Homepage

Powered by FeedBurner

Technorati Profil

MySpace Profil

XING Profil

Featured on Talentarena

Dies Weblog wird mit web'ing betrieben. Dem duften CMS von code-x, das so viel mehr noch kann.