<< Du betrachtest das Leben in einem seltsam fremden Raum
Wer nicht fragt, kriegt auch keine Antworten. >>

Do you read me? Jetzt kommen die Texte!

Da fragt mich kürzlich einer, ob das nicht sinnvoll wäre, wenn ich auch mal was zum Lesen auf meiner Website veröffentlichen würde, wo ich doch ständig vom Schreiben und Lesen schreibe!?

Recht hat er. Deshalb geht das nun los. Die Texte wird es vorerst als PDF und demnächst gelegentlich auch als MP3 geben. Den Anfang macht auf zahlreiche Anfrage mein „Liebeslied“. Über Resonanz und so freue ich mich natürlich wie immer. Einfach in die Kommentare auf der „Texte“-Seite. Danke.

Withour further ado: Auf zum Download!

Dieser Eintrag ist vom 20.01.2008 und gehört zu: ...
0 Kommentare (s.u.) wurden bislang dazu hinterlassen. ... Trackback-Link

Auch einen Kommentar schreiben?

* wird nicht veröffentlicht.

Dies hier ist schamlos und komplett von _ben geklaut. Der findet das aber großartig.

0
Und? Deine Meinung? Schreib einen Kommentar!

Features:

Texte von Markus Freise zum herunterladen

Weitere Beiträge:

>>> Alle Beiträge

Aktuelle Kommentare:

Sherry @ Linktipp der Woche: Die logische Konsequenz

Jean @ Fotos von der „Lass uns Feinde sein“-Premierenfeier

Brandi @ Archiv

Jaxon @ Lost in Eichstätt

Trixie @ Archiv

Weblog-Themen

Es gibt Beiträge zu den folgenden Themen. Für eine entsprechende Liste einfach anklicken.

...

Was ich mir wünsche:

RSS-Feed

 Feed abonnieren

 Full-Feed abonnieren

Add to Google Reader or Homepage

Powered by FeedBurner

Technorati Profil

MySpace Profil

XING Profil

Featured on Talentarena

Dies Weblog wird mit web'ing betrieben. Dem duften CMS von code-x, das so viel mehr noch kann.